Fotzen Folter

Fotzen Folter

Foltere die Muschi

Telefonsex ist eine intensive Erfahrung mit viel Erotik und Fantasie. Zusammen mit einer der Damen am anderen Ende des Hörers kannst Du Dich vergnügen wie es Dir beliebt und dabei all Deine Vorstellungen und Wünsche ausleben. Wolltest Du schon immer mal ein Girl so richtig quälen? Reichen Dir Peitschen oder Nippelklemmen dabei nicht aus? Dann probiere die Fotzen Folter aus, bei der Du mit der Muschi der Dame alles machen kannst, was Du willst und wehtut. Bei der Muschifolter ist das Girl Dir vollkommen ausgeliefert und wartet unterwürfig darauf, von Dir gefoltert zu werden. Dabei kannst Du alles für die Fotzen Folter benutzen, was Du gerade zur Hand oder vorbereitet hast. Das macht die Muschifolter so interessant. Selbst Haushaltsgeräte, Kerzen und Gemüse lassen sich für die Fotzen Folter benutzen und bringen der Dame besonders intensive Schmerzen und Erregung. Für manche Fotzen reicht schon Deine Hand, um sie völlig außer Rage zu bringen und sie nach Deinem Schwanz und dem erlösenden Orgasmus betteln zu lassen. Wenn Du die Telefonsexhotlines für die geile Muschifolter anrufst, findest Du viele Girls, die die Folter mit Dir zusammen ausleben wollen. Zögere nicht länger und kümmere Dich um die Fotzen.

09005 – 50 44 30 79
€ 1,99/min.Festn., max. € 2,99/Min. Mobil aus Deutschland

aus Österreich wähle:
0930 - 78 15 40 54
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 666
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz



Telefonsex mit brutaler Fotzen Folter

Fotzen Folter TelefonsexDie Muschifolter ist wie die Hoden- und Penisfolter auf die Genitalien ausgerichtet und dabei hat der Mann die Oberhand. Schon zu Beginn wird klar, wer hier das Ruder in der Hand hat und die Damen wollen so richtig niedergemacht werden. Du entscheidest, ob Du sie zu Beginn ankettest, ans Bett fesselst, mit Bondage bewegungsfähig machst oder sie zum Beispiel nur mit einem Halsband und einer Leine nimmst. Natürlich kannst Du sie auch einfach nur aufs Bett oder einen Tisch legen, das liegt bei Dir. Du kannst wirklich alles nutzen, was Du für die Fotzen Folter benutzen willst. Da die Vagina einer Frau empfindlicher ist wie der Penis, ist jede Form von Kontakt intensiv. Selbst wenn Du die Fotze des heißen Girls nur mit Deinen Fingerspitzen entlang streichst, kannst Du sie dadurch quälen. Eine beliebte Foltermethode ist die Nutzung eines Auflegevibrators, denn Du an ihre Muschi hältst und immer stärker vibrieren lässt, während sie Dir zum Beispiel einen Blowjob verpasst. Mit der Zeit wird sie immer geiler und ihre Muschi wund und Du allein bestimmst den Zeitpunkt, wann sie kommen darf. Die Muschifolter verbindet Schmerz mit Lust und nicht nur kannst Du bestimmen, wie hart Du mit der Peitsche zuschlägst, sondern auch wann sie kommen darf. Zu beliebten Folterinstrumenten gehören Kerzen, Vibratoren, Zähne, Wäscheklammern, Haarbürsten, Einläufe, Nadeln, übergroße Dildos, Elektrostimulation und Dein Penis. Lass Deiner Kreativität bei der Muschifolter freien Lauf und erfreue Dich am Wimmern und den vor Schmerz und Lust ertönenden Schreien Deiner Sklavin.